Überspringen zu Hauptinhalt

Siemens erweitert Angebot an XXL-Kühlschränken um neues Side-by-Side Gerät.

Die Vorratshaltung im New Normal.

Hamsterkäufe und Angst vor Lebensmittelknappheit haben sich zum Glück als überflüssig erwiesen. Dennoch wurde die Einstellung der Deutschen zum Thema Vorratshaltung durch die Erfahrungen des Frühjahrs nachhaltig verändert: Laut einer aktuellen Trendstudie des Zukunftsinstituts sagen zwei Drittel der Gesamtbevölkerung, dass es ihnen wichtiger geworden ist, immer frische Lebensmittel im Haus zu haben, in den Städten sind es sogar drei Viertel. Siemens Hausgeräte reagiert darauf mit einem vergrößerten Angebot an XXL-Kühlgeräten.

Ein Highlight ist dabei die iQ500 Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination KA93GAIEP in Edelstahl. Die fast 1,80 Meter hohe Neuheit im amerikanischen Stil verfügt über 525 Liter Gesamtvolumen. Davon entfallen 367 Liter auf den Kühlbereich, in dem das MultiAirFlow-System für gleichmäßige Kühlung bis in den hintersten Winkel sorgt. Weitere 168 Liter nimmt der mit noFrost Abtauautomatik ausgestattete Gefrierbereich ein. Damit bietet das XXL-Gerät genug Platz, um auch in Mehrpersonenhaushalten die Grundversorgung an frischen Lebensmitteln über längere Zeit zu decken.

Vom Homeoffice zum Homecocktail
Neben Lagerplatz gewinnen Besitzer des KA93GAIEP vor allem Lebensqualität. So ist es beispielsweise ein Leichtes, den Tag mit einem Sundowner auf Couch oder Balkon ausklingen zu lassen: Der zweitürige Riese wartet nämlich mit einem speziellen Barfach auf, durch dessen Klappe direkt ins Getränkefach durchgegriffen werden kann. Heruntergelassen wird sie zur Mini-Abstellfläche, auf der Getränke eingeschenkt, gemixt und dekoriert werden können. Auch Drinks „on the rocks“ sind im Handumdrehen fertig. Denn gleich neben dem Barfach befindet sich ein Eiswürfelspender mit bis zu 1,8 Kilogramm Fassungsvermögen. Eiswürfel oder Crushed Ice serviert das Raumwunder direkt ins Glas, ebenso übrigens wie erfrischend eiskaltes Wasser.

Klare Linien und transparentes Design
Ob in der Küche integriert oder freistehend am Übergang zum Wohnraum: Klare, geradlinige Linien, gebürsteter Edelstahl und die Siemens-typischen langen Stangengriffe machen in jedem Ambiente eine gute Figur. Das durchdachte, funktionale Design setzt sich auch in der hellen und variablen Innengestaltung fort. Großzügige transparente Schubfächer, Ablagen und Glasböden sorgen in Kühl- und Gefrierteil für Transparenz und Übersicht – unterstützt von der brillanten LED-Beleuchtung, die beide Lagerbereiche ausleuchtet. So wird kein Lebensmittel übersehen, Haltbarkeitsdaten sind leicht lesbar und dem nachhaltigen Umgang mit Vorräten steht nichts mehr im Wege.

„Es wird wieder mehr daheim gekocht, aber weniger gerne eingekauft: Deshalb erfüllen wir mit den neuen XXL-Kühlschränken einen klar erkennbaren Bedarf“, unterstreicht Siemens Deutschland Geschäftsführer Roland Hagenbucher. Denn vor allem im urbanen Raum haben sich Lebensstile durch Corona stark verändert. So gaben 39 % der Städter im Rahmen einer aktuellen Studie des Zukunftsinstituts an, seit Corona das Kochen (wieder) für sich entdeckt zu haben und nahezu ebenso viele (36 %) kochen häufiger als zuvor. Gleichzeitig gehen 39 % weniger gerne Lebensmittel einkaufen als vor dem Lockdown.

Quelle Pressetext und Fotos: BSH Hausgeräte GmbH

Siemens iQ500 Sideby Side Kühl-Gefrierkombination
Siemens iQ500 Side by Side Kühl-Gefrierkombination - Barfach
An den Anfang scrollen